IFA 2015: Neue Lenovo Thinkpads mit drehbarem Touchscreen

Der Vorstellung weiterer Skylake-Prozessoren durch Intel auf der IFA folgen zahlreiche Notebooks mit den neuen Prozessoren. Unter anderem präsentiert Lenovo auf der IFA zwei 2in1-Geräte der Thinkpad Yoga-Serie mit drehbarem Bildschirm und Touchscreen.

Das kleinere Yoga 260 setzt auf einen 12,5“-Touchscreen mit einer Auflösung von wahlweise 1.366 x 768 oder 1.920 x 1.080 Bildpunkten. Im 14 Zoll großen Yoga 460 wird ein blickwinkelstabiles IPS-Panel eingesetzt. Die Auflösung beträgt wahlweise 1.920 x 1.080 oder 2.560 x 1.440 Pixel. Beim Yoga 460 spricht Lenovo lediglich von der sechsten Core i5- und Core i7-Generation, während beim kleineren Modell Intel Core i3- bis Core i7-Prozessoren der stromsparenden U-Plattform zum Einsatz kommen.

Beim Yoga 260 verbaut Lenovo bis zu 16 Gigabyte DDR4-RAM, während das Yoga 460 nur 8 Gigabyte DDR3L-RAM aufnehmen kann. Anstelle der Intel Grafikeinheit des Prozessors werden beim Thinkpad Yoga 460 auch Modelle mit einer Nvidia Geforce 940M angeboten, wodurch zumindest ältere 3D-Spiele flüssig laufen sollten. Durch die größeren Gehäuseabmessungen wird das Thinkpad Yoga 460 eine Festplatte mit bis zu einem Terabyte und eine SSD mit bis zu 256 Gigabyte fassen können, während im Lenovo Thinkpad Yoga 260 lediglich eine SSD mit immerhin bis zu 512 Gigabyte Platz findet.

Was die drahtlosen Verbindungen angeht, bieten beide Laptops selbstverständlich Bluetooth und WLAN, sowie optional LTE. Darüber hinaus befinden sich seitlich 2x USB-3.0-Anschlüsse, 1x Mini-DisplayPort, 1x HDMI und ein Kartenleser. Das Yoga 460 kann gar mit 3 USB-3.0-Anschlüssen aufwarten. Die Akkulaufzeit gibt Lenovo für beide Geräte mit bis zu 10 Stunden an. Als Farben stehen Schwarz und Silber zur Auswahl. Je nach Konfiguration kommt bei den Notebooks Windows 7 oder Windows 10 zum Einsatz.

Die Preise für das Yoga 260 starten bei 949 US-Dollar. Das Yoga 460 kostet 1.049 US-Dollar. Der Verkaufsstart ist für November beziehungsweise Oktober geplant, laut Lenovo zunächst nur in ausgewählten Ländern.

Die Datenblätter zu beiden Notebooks:
Lenovo Thinkpad Yoga 260
Lenovo Thinkpad Yoga 460

Quelle: Lenovo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.