Cherry MX-Board 3.0 im Test

Die große Auswahl an Tastaturen führt schnell zur Verwirrung beim geneigten Käufer. Insbesondere bei Vielschreibern und Gamern sind mechanische Tastaturen sehr beliebt. Cherry bietet mit dem MX-Board 3.0 eine für 70 Euro günstige mechanische Tastatur an, die einen genaueren Blick wert ist.
Cherry MX-Board 3.0Die Tastatur

Das Cherry MX-Board 3.0 ist eine mechanische Profi-Tastatur mit hauseigenen MX-Red Switches, welche gute Gaming-Eigenschaften besitzen. Der geringe Einstiegspreis und die für eine mechanische Tastatur recht flachen Tasten sind die herausragenden Merkmale des MX-Board 3.0. Der Tastenanschlag ist angenehm und vermittelt ein sehr gutes Gefühl. Angeschlossen wird die Tastatur über ein mit 1,5 Meter ausreichend langes USB-Kabel, welches sich für den Transport komplett abnehmen lässt.Cherry MX-Board 3.0_1Die Verarbeitung der Tastatur ist dem Preis angemessen, ebenso wie die Ausstattung. Das, oberhalb der F-Tasten befindliche, Logo ist durch eine kleine LED beleuchtet. Die vier Multimediatasten befinden sich oberhalb des NumPads und können wie die F-Tasten mit Hilfe der „KeyM@n“ Software frei konfiguriert werden. Ebenfalls bietet die Software die Möglichkeit, die Windowstaste abzuschalten. Auch das sogenannte n-Key Rollover bietet sich perfekt für den Gamingbereich an, da hier bis zu 14 Tasten gleichzeitig betätigt werden können. Die Software steht auf der Website von Cherry zum Download zur Verfügung.

Die MX-Red Switches

Cherry stattet das MX-Board 3.0 mit hauseigenen MX-Red Switches aus. Diese sind im Anschlag linear und haben von allen MX-Switches mit 45 Gramm den geringsten Druckpunkt. Der Auslösepunkt liegt bei 2 Millimetern und der komplette Tastenweg wird nach 4 Millimetern erreicht. Das für mechanische Tastaturen typische Klickgeräusch ist bei dieser Tastatur nicht vorhanden und das MX-Board 3.0 dadurch verhältnismäßig leise.
Cherry MX-Board 3.0_3
Lieferumfang

Beim Lieferumfang des MX-Board 3.0 beschränkt sich Cherry auf das Wesentliche. Im Karton befindet sich, neben der Tastatur, ein USB-Kabel, zwei dreieckige Haftflächen zum Aufkleben sowie zwei kleine Gummikappen für die ausklappbaren Füße, damit die Tastatur nicht wegrutschen kann.

Fazit

Das Cherry MX-Board 3.0 ist eine robuste und solide Tastatur für Leute, die für relativ wenig Geld eine mechanische Tastatur erwerben möchten. Die Verarbeitung ist dem Preis entsprechend und die Druckwiedergabe sowie das Schreibgefühl hervorragend. Der Lieferumfang der Tastatur ist auf das Wesentliche reduziert. Durch den vielseitigen Einsatzbereich des Cherry MX-Board 3.0 eignet sich die Tastatur sowohl für Vielschreiber, als auch für ambitionierte Gamer. Nach einer ausgiebigen Testphase können wir die Tastatur zu einem Preis von 70 Euro uneingeschränkt empfehlen.

Ein Kommentar zu “Cherry MX-Board 3.0 im Test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.