Neue Mittelklasse: Nvidia Geforce GTX 960 verfügbar

Nvidias neue Mittelklasse hat heute ihren großen Auftritt. Die Geforce GTX 960 füllt die entstandene Lücke hin zur sehr erfolgreichen Geforce GTX 970. Die Hersteller setzen zum Großteil auf die Kühler der größeren Karten. Den Speicher und die Speicheranbindung hat Nvidia im Vergleich zur GTX 970 halbiert. Die GTX 960 verfügt über 2 Gigabyte GDDR5 RAM und eine Speicheranbindung von 128 Bit.

MSI GeForce GTX 960 GAMING 2G

Neben Unterschieden bei den Kühlern und Taktraten variieren die Hersteller auch bei den Stromanschlüssen. MSI setzt bei der GTX 960 Gaming 2G auf einen 8-Pin-PCIe-Stromstecker während sich die Gainward GTX 960 Phantom mit einem 6-Pin-Anschluss begnügt. Entsprechend niedrig ist der Stromverbrauch der neuen GTX 960er-Serie. In Verbindung mit den großen Kühlern sind die Hersteller in der Lage im Idle-Modus die Lüfter abzuschalten. Die Grafikkarte arbeitet somit unter Windows lautlos. Auch im Spielbetrieb ist die neue Grafikkartenserie kaum wahrnehmbar.

Datenblatt GTX 960

Zum Start der neuen Grafikkartenserie haben wir mit Asus, Gainward und MSI bereits drei Modelle lagernd. Die Preise starten bei 219€. Auch einen Gaming-Rechner mit der GTX 960 für 1.099€haben wir am Start.

Tests:
ComputerBase
Hardwareluxx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.