Samsung 840 EVO kämpft mit „älteren“ Daten

Die Samsung 840 EVO kämpft mit „älteren“ Daten. Viele Nutzer meldeten in verschiedensten Foren, dass die Leserate bei Dateien, deren Erstellungszeitpunkt Monate zurückliegt, deutlich einbricht.

Erstmalig wurde dieses Problem durch einen Beitrag im Forum von Overclock.net bekannt. Zur Demonstration des Problems wurden Benchmarks wie HD Tach und HD Tune genutzt. Nutzer des Computerbase-Forums berichten ebenfalls über diese Problematik. Die Leseleistung einzelner Dateien, die länger als ein halbes Jahr ungenutzt auf der SSD liegen, im Vergleich zu jüngeren Dateien mit durchschnittlich unter 100Mbyte/s gelesen wurden.

Samsung 840 Evo Leistungseinbruch

overclock.net

Auf Nachfrage von Anandtech, arbeitet Samsung an diesem Problem. Auch Computerbase berichtet , dass Samsung an einer zeitnahen Lösung des Problems arbeitet. Samsung rechnet damit Mitte Oktober ein Firmware-Update bereitstellen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.