WD Red Festplatten jetzt mit 6 Terabyte (Update)

Western Digital bietet seit Sommer 2012 Festplatten speziell für NAS-Systeme an. Der Festplattenhersteller erweitert nun die Red-Modellpalette um zwei HDDs mit größerer Kapazität und einer neuen Serie. Die Western Digital Red Festplatten sind in Zukunft auch mit einer Kapzität von 5 und 6 Terabyte erhältlich.
WD RED 6 TB
Für Geschäftskunden bietet Western Digital nun die Red Pro-Serie mit einer längeren Garantiezeit und höherer Leistung an. Die drei Modelle kommen mit Kapazitäten von 2, 3 und 4 Terabyte auf den Markt. Die Garantiezeit beträgt 5 Jahre anstelle der üblichen 3 Jahre. Einen genauen Lieferzeitpunkt und Preise für die neuen Festplatten können wir aktuell noch nicht nennen, werden diese Information jedoch so schnell wie möglich nachliefern.

Update vom 22. Juli
Die beiden Western Digital Red Festplatten mit 5 und 6 Terabyte sind bereits über unseren Shop beziehbar. Das kleinere Modell kostet 219€ und die 6 Terabyte Version liegt bei 269€. Die Lieferzeit beträgt etwa 10 Tage.

Ein Kommentar zu “WD Red Festplatten jetzt mit 6 Terabyte (Update)

  1. Das ist auf jeden Fall mal eine Überlegung Wert. Leider werden die Daten nicht kleiner aber der Speicherplatz immer teurer, den man aber leider benötigt.
    Aber verstehe ich das jetzt richtig, für Geschäftskunden gibt es die 5-6TB und 1-4TB gibt es dann für Privatkunden? Oder verstehe ich das jetzt falsch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.