200 Millionen Windows 8 Lizenzen verkauft

Seit Markteinführung von Windows 8 im Oktober 2012 wurde das Betriebssystem mittlerweile über 200 Millionen Mal verkauft. Während Windows 8/8.1 somit 15 Monate benötigte um auf diese Zahl zu kommen, konnte Windows 7 schon 240 Millionen verkaufte Exemplare nach 12 Monaten vermelden, dennoch ist es ein wichtiger Meilenstein für das neueste Betriebssystem aus dem Hause Microsoft. Windows 7 bleibt jedoch das beliebteste Windows.

Windows 8

Der Rückgang lag nicht zu letzt auch daran, dass der Absatz von PC’s und Notebooks spürbar zurückging. Aber auch die deutliche Veränderung der Handhabung und das umstrittene Design der Oberfläche haben sich negativ auf die Verkaufszahlen niedergeschlagen. Das Windows 8 in Sachen Zuverlässigkeit, Stabilität und Geschwindigkeit nochmals einen deutlichen Schritt nach vorne gegenüber seinem Vorgänger gemacht hat, fällt bei der Kaufentscheidung nicht so sehr ins Gewicht.

Das Update auf Windows 8.1 hat die Lage etwas entspannt, worauf sich die meisten User allerdings freuen ist das kommende Update, welches im März 2014 erscheinen soll und als Standard einen direkten Systemstart auf den Desktop bereithält.

Bereits Anfang 2015 möchte Microsoft auf das neue Rennpferd mit der Startnummer 9 setzen um von der Image gebeutelten 8er Version Abstand zu nehmen. Windows 9 möchte dabei vor allem alles unter einen Hut bringen. Sprach- Touch- und Maussteuerung vereint in einem System. Wir sind gespannt und halten weiter die Augen für euch offen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.