LG: Sonnenenergie effizienter nutzen

„Mehr Energie auf gleicher Fläche“

Die MonoX NeON-Module von LG setzen neue Maßstäbe in der Photovoltaik-Modultechnologie und bei Photovoltaik-Modulwirkungsgraden. LG konnte durch eine Reihe von Verbesserungen die Aufnahmeleistung deutlich verbessern. Anwender profitieren von mehr Energie auf gleicher Fläche. Die neuen MonoX NeON-Module sind daher eine gute Option für Hausbesitzer mit kleinen, wenig tragfähigen oder ungünstig ausgerichteten Dächern. Aber auch Betreiber großer Anlagen profitieren von der Leistungssteigerung. So wurde kürzlich eine MonoX NeON-Anlage mit einer Leistung von 100 Kilowatt Peak in der Schweiz fertiggestellt. Die Module sind zudem extrem zuverlässig bei einem gleichzeitig verhältnismäßig geringen Modulgewicht von nur 16,8 Kilogramm. Das haben Labortests erneut nachgewiesen. Daher hat LG Electronics die  25-jährige Leistungsgarantie noch einmal verbessert. Das MonoX NeON liefert einen garantierten Output von mindestens 98 Prozent nach dem ersten Betriebsjahr und von mindestens 81,2 Prozent nach 25 Jahren.

„Die erneute Leistungssteigerung unseres Moduls MonoX NeON ist auf große und konstante Investitionen für Forschung und Entwicklung vonseiten LG’s zurückzuführen. Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden nun noch effizientere Module anbieten und die Energiewende so vorantreiben können“, kommentiert Michael Harre, Vice President der EU Solar Business Group bei LG Electronics Deutschland.

Weitere Informationen unter www.lg.com/de/solar.

Dieser Beitrag wurde gepostet in News. Tags: , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.