25 Euro Cashback für gefälschte Windows 7 Lizenzen

Microsoft warnt zur Zeit vermehrt vor gefälschten Softwarelizenzen. Davon betroffen ist insbesondere Windows 7. Solche Versionen kosten oft nur rund ein Drittel einer Original-Lizenz und bestehen meist nur aus einer Reinstallation-DVD eines großen namhaften US-Computerherstellers und einem Windows-Lizenzkey.
MicrosoftDer Softwareriese aus Redmond bietet deshalb allen geschädigten Käufern einer gefälschten Version, im Rahmen einer Cashback-Aktion, beim Kauf einer Original-Lizenz bis zu 25€ an. Die Aktion gilt für alle gefälschten Windows 7 Versionen, welche im Zeitraum vom 1.12.2012 bis 28.2.2014 erworben wurden.

ARLT verkauft als zertifizierter Microsoft-Partner nur Original Windows-Lizenzen. Selbstverständlich können auch unsere Kunden an der Cashback-Aktion teilnehmen. Hierzu müssen Käufer einen Scan beider Kaufbelege vorlegen sowie die Adress- und Bankdaten bei Microsoft nach Registrierung hinterlegen und die gefälschte Lizenz zurücksenden. Wie Sie eine Original Windows Version von einer gefälschten unterscheiden können erfahren Sie hier .

Ein Kommentar zu “25 Euro Cashback für gefälschte Windows 7 Lizenzen

  1. Ui ui Thomas,
    dein Artikel erinnert mich an den Online Store PC-Fritz, der hat ja genau so dubiose Geschäfte mit Windows Lizenzen gemacht. Ich war einer von denjenigen die damals sogar eine erworben haben! (shame on me) die funktionierte aber tadellos doch als ich dann im TV gesehen habe, dass alle hochgenommen wurden und dem Store eine riesen Geldstrafe aufgebrummt wurde, habe ich mir doch noch schnell eine „echte“ zugelegt!

    Vielen Dank für die Warnung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.