GTX BattleBox TITAN SLI


In Kooperation mit NVIDIA bietet ARLT Computer einen extrem stark konfigurierten Komplett-Rechner an. Das mit dem Namen „NVIDIA GTX BattleBox“ bezeichnete System richtet sich an Technikfreaks und Gamingfans die, die Spiele-Highlights des kommenden Winters mit den höchsten Frameraten und auf den neuen Bildschirmen mit 4K-Auflösung genießen möchten.

Haswell CPU

Der Intel Core i7 4770K CPU ist das neue Intel Flaggschiff der Haswell-Architektur. Diese Quadcore CPU verpasst dem System einen ordentlichen Leistungsschub. Intel hat bei der Haswell-Architektur die 22-nm-Technologie zur Integration von Spannungswandler genutzt. Dadurch gelingt Intel der nächste Schritt hin zu einem vollständigen System-on-Chip (SoC) und einer besseren Energieeffizienz. Weiterhin wurde auch die Mikro-Architektur überarbeitet.

NVIDIA GeForce GTX Titan

Echte Gamingfans bestehen auf Gamingerlebnisse höchster Qualität. Aus diesem Grund kommen in der BattleBox gleich zwei NVIDIA GeForce GTX Titan zum Einsatz. Jede GTX Titan verfügt über 6144MB  Grafikspeicher. Die beiden Grafikkarten werden mit der neuen NVIDIA SLI-Brücke verbunden.
Im Verbund mit einem neuen 4K Monitor liefern sie eine grandiose Bildqualität.


Diese extrem leistungsfähige Konfiguration macht die GeForce GTX BattleBox zur Referenz für 4K-Gaming – dem neuen PC-Standard für Hardcore-Gamer.

MSI Mainboard

MSI Z87 MPOWER

Die Basis für die BattleBox bildet das Z87 MPOWER Mainboard aus dem Hause MSI. Es ist nicht nur ein optisch sehr ansprechendes Board, sondern bietet auch eine gute Übertaktungsmöglichkeiten. Basierend auf den neuen Sockeln der Haswell CPUs verfügt das Z87 MPower über einen CPU-Sockel 1150. Die vier DDR-3 Speicherbänke sind bereits mit
32 GB Arbeitsspeicher maximal belegt.

32 GB Arbeitsspeicher

Das Mainboard ist berreits mit 4×8 GB Corsair Vengeance DDR3-Speichermodulen bestückt.
Die DIMMs der Vengeance-Module werden mit speziell ausgewähltem Arbeitsspeicher mit hohem Leistungspotenzial gebaut. Handselektierte Chips bieten standardmässig hohe Bandbreiten (MHz) und scharfe Timings – gleichzeitig aber auch noch Reserven fürs Übertakten.

SSD und Massenspeicher

Für rasante Systemstarts und flotte Performance sorgt die 256 GB Samsung 840 Pro SSD. Die Samsung 840 Pro gehört zu den besten und schnellsten SSDs auf dem markt. Neben extrem hohen Lese- und schreibraten bietet Sie eine lange Lebensdauer. Neben der SSD verfügt die BattleBox auch über eine 2000 GB Western Digital Green (WD20EARX) Festplatte. Festplatten der WD Green Serie zeichnen sich besonders durch erhebliche Energieeinsparung bei solider Leistungsfähigkeit aus.

Corsair Gehäuse

Corsair Obsidian Series 900D

Das Corsair Obsidian Series 900D Gehäuse setzt der BattleBox das optische
I-Tüpfelchen auf. Durch die einzigartige Kühlleistung und das erstklassige Kühlpotenzial bietet es optimale Voraussetzungen um ein solches Hochleistungssystem zu beherbergen.
Das mehrfach ausgezeichnete Design der TITAN sowie das neue Design der SLI Brücke sind durch das Seitenfenster von außen sichtbar.
Um den CPU optimal zu Kühlen ist berreits eine Corsair Hydro Series H100i Wasserkühlung integriert.

Für ein perfektes Erlebnis mit den aktuellsten PC-Spielen ist ein SLI-basiertes Hochleistungssystem wie die GeForce GTX BattleBox einfach unverzichtbar.

Die ARLT GTX BattleBox TITAN SLI ist berreits bei uns erhältlich:
http://www.arlt.com/Gamescom-PCs/ARLT-Mr-Gamer-X-Treme-TITAN-SLI.html

Ein Kommentar zu “GTX BattleBox TITAN SLI

  1. Only fanboys will use fx8350 with R9 290X,,, fx will creat huge bottleneck its not capable to handle such powerful gpu,on other side fx consumes twices the electricity…………my openion is i7-4770K i personally saw performance difference between fx8350 and 4770K running on hd7990 and i saw i7-4770K is more than 40% powerful than fx. Don’t buy current fx if u hv powerful gpu like gtx 680,7970ghz Only hope is mantle can boost performance.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.