Nvidia Geforce GTX 760 vorgestellt und lagernd

Mit der heute vorgestellten GTX 760 hat Nvidia nun alle High-End-Karten auf die 7er-Serie upgedatet. Die neue GTX 760 konkurriert mit der Radeon HD 7950 von AMD. Den Vorgänger, die Geforce GTX 660 TI, hängt die GTX 770 im Schnitt zwischen fünf und zehn Prozent ab. Die Realtität sieht sogar noch etwas besser aus, weil die Boardhersteller die Taktraten im Vergleich zum Referenzmodell nochmals deutlich überbieten und auch entsprechend auf eigene leistungsfähige und leise Kühler setzen.

MSI GTX 760 TwinFrozr GamingVorerst haben wir nur die Gigabyte GTX 760 WindForce 3X lagernd. Modelle von Asus und MSI befinden sich jedoch bereits im Zulauf und sollten in den kommenden Tagen eintreffen. Die Preise beginnen bei 249 Euro.


Tests:
ComputerBase
Hardwareluxx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.