EA und FIFA verlängern Lizenzvertrag bis 2022

Electronic Arts und FIFA sind seit mittlerweile zwei Jahrzehnten untrennbar miteinander verknüpft und eine beispiellose Erfolgsgeschichte für beide Seiten. Nun hat der Publisher und der Fußballweltverband den Lizenzvertrag bis zum 31. Dezember 2022 verlängert.

Somit dürfen auch die kommenden Fußballtiteln von Electronic Arts den Namen FIFA tragen. Zusätzlich hat sich EA Sports die exklusiven Rechte zur Veröffentlichung weiterer Spiele zur Fußball Weltmeisterschaft gesichert.

Die EA Sports FIFA-Serie, die beliebteste Sport-Videospiel-Franchise der Welt, verzeichnet mit wöchentlich 65 Millionen absolvierten Partien weiterhin eine rekordverdächtige Kundenbindung.

fifa14-announce-News-Exodus-656-369-DE_656x369

Quelle: FIFA

Ein Kommentar zu “EA und FIFA verlängern Lizenzvertrag bis 2022

  1. Na ich weiß nicht ob das so gut ist…:( Ich finde ein neuer Wind würde FIFA wirklich gut tun. Das Spiel ist in meinen Augen jetzt von Jahr zu Jahr schlechter geworden auch wenn sich immer nur Kleinigkeiten verändern. Mit einem neuen Publisher hätte es vielleicht mal eine echte Neuauflage gegeben…Schade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.