Nostalgiker aufgepasst: Spieleklassiker im neuen Gewand

Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass die Spieleschmiede Atari im Sommer 1972 mit der Vorstellung des Arcade-Games „Pong“ die Ära der Computerspiele einleitete. Pong revolutionierte alles bisher Dagewesene. 30 Millionen Stück verkaufte Atari damals von seiner Heimmkonsole 2600. Noch heute lassen sich Spieleentwickler auf der ganzen Welt von damaligen Entwicklungen inspirieren.

Der französische Spielehersteller Infogrames sicherte sich im Jahr 2001 die Markenrechte von Atari. Zum 40jährigen Jubiläum wurden die beliebtesten Klassiker nun gemeinsam mit Microsoft grafisch aufgepeppt und als Browser-Games vorgestellt. Dank Facebook- und Twitter-Integration ist auch das gemeinsame Spielen mit Freunden möglich. Die Spiele sollen das Potential des Webstandards „HTML5“ in Kombination mit einem modernen, touch-optimierten Webbrowser aufzeigen.

Zu den Spielen

Ein Kommentar zu “Nostalgiker aufgepasst: Spieleklassiker im neuen Gewand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.