Drei Zutaten für den perfekten Rechner: ARLT, Corsair und MSI (Update)

Gemeinsam mit MSI und Corsair präsentieren wir euch den “Gamer’s Choice GTX 680 Norris Edition”. Verbaut ist Intels neuer Ivy-Bridge-Prozessor Intel Core i7 3770k. Der Corsair Hydro H100 Flüssigkeitskühler ermöglicht eine Erhöhung der CPU-Taktrate von 3,5 auf 4,4 Ghz. Die 16 Gigabyte DDR3-Arbeitsspeicher von Corsair takten mit hohen 1.866 MHz und harmonieren perfekt mit dem MSI Z77A-GD65 Mainboard. Zusammen mit der leicht übertakteten MSI N680GTX Twin Frozr wird so aus dem PC ein geradezu unbezwingbares Kraftpaket – hohe Frameraten mit maximalen Details in höchsten Auflösungen sind bei aktuellen Spieleblockbustern garantiert.

Damit die Ladezeiten möglichst gering ausfallen wurde eine ultraschnelle Corsair ForceGT 120 Gigabyte SSD verbaut. Diese wird durch eine zwei Terabyte große Seagate Festplatte mit 7.200 Umdrehungen in der Minute ergänzt. Dies alles ist in einem optisch sehr ansprechendem Corsair Graphite Series 600T Mesh Midi-Gehäuse verbaut. Die Stromversorgung übernimmt ein Corsair TX650M mit modularem Kabelmanagement. Der Rechner ist ab dem 20. Mai für 1.899 Euro bei ARLT erhältlich. Der Aktionspreis gilt bis zum 30. Mai.

Update vom 16.7.
Der Gamer’s Choice GTX680 Norris Edition wird ab sofort inkl. dem Blockbuster Diablo 3 ausgeliefert. Nur solange der Vorrat reicht.

Ein Kommentar zu “Drei Zutaten für den perfekten Rechner: ARLT, Corsair und MSI (Update)

  1. Geiles Teil!

    Der Name ist auch nicht schlecht. Gamer’s Choice GTX 680 Norris Edition… ich hätts ja Gamer’s Choice GTX 680 CHUCK Norris Edition genannt. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.