Intel Ivy-Bridge ist auf Lager

Nachdem Anfang letzter Woche die Tests zum neuen Ivy-Bridge-Prozessor erschienen sind startet diese Woche der Verkauf. Wir haben nicht nur die Prozessoren auf Lager sondern können auch gleich unsere ARLT-PCs mit den neuen Prozessoren und einer dreijährigen Garantie anbieten. Auch die ersten Notebooks von Acer und MSI sind bereits eingetroffen.

Die neuen Mainboards mit Z77-Chipsatz sind bereits seit längerem vorrätig. Ivy-Bridge-Prozessoren sind sowohl auf alten Sockel 1155-Platinen lauffähig als auch auf neuen. Bei Mainboards mit H67- oder P67-Chipsatz wird jedoch meist ein BIOS-Update benötigt damit die neuen CPUs richtig erkannt werden. Ein Leistungsunterschied zwischen alten und neuen Mainboards ist nicht feststellbar, wie diverse Tests im Internet zeigen.

Gegenüber der Vorgängergeneration verbraucht Ivy-Bridge um ca. 20% weniger Strom unter Last und verfügt über einen wesentlich schnelleren Grafikkern. Die Leistungssteigerung der CPU liegt wurde je nach Modell und Programm um ca. 5-7% gesteigert. Außerdem skaliert Ivy-Bridge nun auch besser mit höher getaktetem RAM, sodass ein Einbau von 1.600 MHz oder höher getaktetem Arbeitsspeicher noch ein paar Performancevorteile verschafft.

Mehr Infos gibts hier:
ComputerBase
Hardwareluxx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.