CES 2012: Von Notebookhybriden bis hin zu Luxusautos mit Nvidia-Prozessoren

Während wir uns schon wieder auf dem Weg zurück nach Deutschland befinden und im Flieger nach Hause sitzen, möchten wir euch noch einige äußerst interessante Produkte vorstellen, die wir noch auf der CES 2012 entdeckt haben.Das Lenovo Thinkpak X1 Hybrid ist ein äußerst interessantes Ultrabook. Wie auch beim Asus Eee Pad Transformer Prime lässt sich die Tastatur abnehmen. Im Keydock befinden sich neben einem Zusatzakku noch weitere Anschlüsse. Anders als jedoch das Pendant von Asus setzt Lenovo auf Windows als Betriebssystem und einen starken Intel Core i7-Prozessor. Zu weiteren technischen Details und der Verfügbarkeit gab es noch keinerlei Informationen.

Das Asus Zenbook UX21 ist wohl das flachste Ultrabook der gesamten CES und ein echter Hingucker.

Nvidia stellte auf seinem Stand einige Luxuskarossen wie den Lamborghini Aventador aus. Die Cockpit-Instrumente bestehen aus einem einzigen großen Bildschrim. Die Berechnung der Daten übernimmt ein Tegra 3-Prozessor.

Samsung stellte das Galaxy Tab 7.7 LTE aus, welches hierzulande vermutlich bereits nächsten Monat als Galaxy Tab 7.0 Plus verkauft wird. Optisch wie auch technisch erinnert das Tablet an den großen Bruder Galaxy Tab 10.1N, nur das Display fällt mit 7 Zoll etwas kleiner aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.