Neues Acer Aspire S5 wird ultradünn

Acer hat zu Beginn der CES ein neues Ultrabook vorgestellt. Mit dem Aspire S5 soll das derzeitige S3-Modell ablöst werden und ist dabei ganz nebenbei auch noch, mit maximal 15 Millimetern, das derzeit dünnste Ultrabook. Das Gehäuse besteht aus den zwei hochwertigen Werkstoffen Aluminium und Magnesium. Somit ist auch das dünne Gehäuse des Aspire S5 Verwindungssteif. Acer gibt das Gewicht mit 1,35 Kilogramm an.

Zur Hardware gibt es von Acer derzeit keine genauen Angaben. Beim Prozessor soll Intels kommender Ivy-Bridge-Prozessor zum Einsatz kommen. Fest eingeplant ist auch eine SSD. Bei den Anschlüssen sind HDMI und USB 3.0 mit an Bord. Eine weitere Besonderheit ist die verbaute Thunderbolt-Schnittstelle, welche bislang nur von Apple und Sony verwendet wurde.

Bis das Acer Aspire S5 hierzulande auf den Markt kommt gehen noch einige Monate ins Land. Der Verkaufsstart ist für das zweite Quartal 2012 geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.