Vorstellung: Motorola Xoom

Heute möchten wir euch das Motorola Xoom kurz vorstellen. Auf dem Tablet befindet sich Google’s Android in der Honeycomb-Version. Mehr über das Betriebssystem könnt ihr hier erfahren.
Unser erster Eindruck vom Motorola Xoom ist durchweg positiv. Die Bedienung ist sehr gut und das Gerät sauber verarbeitet, aber mit gemessenen 0,72 Kilogramm nicht das leichteste. Der Lagesensor reagiert zudem etwas träger als bei anderen Geräten was jedoch nicht unbedingt ein Nachteil sein muss.
Bei der Suche nach dem Einschaltknopf wurden wir auf der Rückseite fündig. Für die nötige Leistung des Tablets sorgt ein Nvidia Tegra 2 Dualcore-Prozessor mit 2x 1.0GHz und 1024MB-RAM. Die Daten und Apps werden auf einem 32GB großen Flashspeicher gesichert. Die Fingereingabe erfolgt über das 10,1″ große kapazitive Multitouch-Display. Ebenfalls verbaut wurde jeweils eine Webcam hinten (5 Megapixel) und vorne (2 Megapixel). Der Kartenleser befindet sich oben.
Des Weiteren verfügt das Tablet an der Unterseite über je einen Micro USB- und Mini HDMI-Anschluss. An drahtlosen Verbindungen bietet das Motorola Xoom Bluetooth 2.1, GPS und WLAN a/b/g/n.
Das Motorola Xoom ist ab sofort für 599 Euro in unserem Onlineshop oder in den 19 Filialen erhältlich. Anfassen und ausprobieren könnt ihr das Tablet wie auch viele andere Gerät am Samstag, dem 2. Juli 2011 in der Filiale Stuttgart.

Ein Kommentar zu “Vorstellung: Motorola Xoom

  1. Ich muss das Ding unbedingt mal selbst in den Händen halten, so oft ich mir die Videos oder Bilder von Xoom auch anschaue, kann ich mir nicht ganz vorstellen, damit produktiv arbeiten zu können, sofern der Motorola Xoom hierfür überhaupt gedacht ist, ich denke nämlich ehe als nette kleine Spielerei fürs Wohnzimmer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.