Cebit 2011: Am Stand von Corsair

Der einst allein für seine Speicherriegel bekannte Hersteller Corsair hat seine Produktpalette mittlerweile stetig erweitert. Auf der Cebit zeigte man unter anderem eine neue SSD-Serie und eine CPU-Wasserkühlung.
Die Solid-State-Drives der Performance 3 P3-Serie verfügen über den neuesten Marvell 88SS9174 Controller und eine SATA-3-Schnittstelle. Die SSDs unterstützen den Trim-Befehl und Carbage Collection.
Neben den SSDs präsentierte Corsair die H60 – eine leistungsfähige CPU-Wasserkühlung. Die H60 wurde in Kooperation mit CoolIT entwickelt. Die Hauptänderung zu den Vorgängern H50 und H70 bezieht sich auf eine neu entwickelte Kupferbodenplatte zur besseren Wärmeübertragung. Durch eine Überarbeitung der Lamellenabstände des Radiators gelang es zudem die Kühlleistung bei niedrigeren Umdrehungszahlen des Lüfters zu erhöhen. Die Corsair H60 ist kompatibel zu allen aktuellen Sockeln von AMD und Intel (AM2, AM2+, AM3, 775, 1155, 1156 und 1366). Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 79 US-Dollar. Sowohl die Corsair Performance 3 P3-Serie und die H60 sind in Kürze bei ARLT erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.