MWC 2011: LG Optimus Pad ermöglicht Videoaufnahmen in 3D und Full HD

LG präsentiert auf dem Mobile World Congress in Barcelona das Optimus Pad. Hauptfeature sind die beiden 5-Megapixel-Kameras. Diese ermöglichen Foto- und Videoaufnahmen in 3D und Full HD. Des Weiteren ist das Gerät mit einem 8,9″ großen Display ausgestattet, welches eine Auflösung von 1.280 x 768 Pixeln besitzt. Beim Betriebssystem setzt LG auf Android 3.0 Honeycomb – ein von Google speziell für Tablets entwickeltes Betriebssystem.


LG verwendet wie auch viele andere Hersteller Nvidia’s Tegra 2 CPU mit 1 GHz. Dieser Prozessor basiert auf einem Cortex-A9 mit Nvidia Grafikkern. Beim Speicherplatz stehen 32 GB zur Verfügung. An drahtlosen Verbindungen stehen 3G, UMTS und WLAN zur Verfügung.

Die unverbindliche Preisempfehlung für das LG Optimus beträgt 999 Euro. Als Erscheinungstermin wurde der April genannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.