MWC 2011: Samsung Galaxy Tab 2

Bereits im Vorfeld des Mobile World Congress 2011 war bekannt das Samsung die zweite Version des Galaxy Tab 2 vorstellen wird. Wir haben berichtet.


Was hat sich gegenüber dem ersten Galaxy Tab geändert?

Neu ist das 10,1″ große Super-Amoled-Display mit 1.280 x 800 Pixeln und die Android 3.0 Honeycomb Oberfläche. Beim Prozessor kommt nun eine Zweikern-CPU von Nvidia zum Einsatz. Der Tegra 2 soll dabei die Rechenleistung steigern und dennoch sparsam sein. Den Akku hat Samsung dennoch auf 6.800 Miliampere erhöht. Wie sich das Tablet in der Praxis schlägt müssen erste Tests zeigen. Die Rückwärtig eingebaute Kamera verfügt nun über 8 Megapixel und ist auch in der Lage Full HD Videos aufzunehmen. Die Kamera in der Front verfügt über 2 Megapixel.

Der freie Speicherplatz beträgt je nach Version 16 oder 32 Gb und kann mittels micro SD-Karte erweitert werden. Die Ausstattung wird durch HSPA+ 21Mbps und EDGE/GPRS abgerundet.

Erster Eindruck: Das Galaxy Tab 10.1 liegt gut in der Hand und ist dünner als das iPad – vor allem aber leichter. Android 3.0 macht bereits einen sehr guten Eindruck und alles läuft flüssig. Vereinzelt gibt es aber noch Abstürze, aber bis zum Release ist ja noch ein wenig Zeit.

Einen Preis gab Samsung noch nicht bekannt. Als Releasetermin steht derzeit der März im Raum – eine offizielle Bestätigung fehlt bislang jedoch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.