Impressionen von der CES 2011 Teil 2

Ein schöner Blick auf den Ort des Geschehens – das Las Vegas Convention Center.

Die Super Talent RAIDDrive R2S ist eine SSD für den 8x PCI-Express-Steckplatz – ähnlich der OCZ RevoDrive.  Durch den Raid-0-Verbund werden sehr hohe Geschwindigkeiten erreicht – 2,4GB/s lesen und 2,2GB/s schreiben. Erhältlich sein wird das RAIDDrive R2S bis zu einer Größe von 2 TB.

Auch Corsair hatte eine sehr interessante SSD an seinem Stand ausgestellt. Die Corsair Performance 3 verfügt über ein SATA 3.0 Interface und eine nochmals gesteigerte Performance. Der Hersteller gibt die Geschwindigkeit mit bis zu 400GB/s lesen und 300GB/s schreiben an. Im Bild das Topmodell mit 256 GB. Es wird auch eine Variante mit 64 GB und 128 GB geben.

Neben Fernsehern und Notebooks gab es bei Toshiba auch neue SD-Karten zu bestaunen. Die Toshiba Ultra High Speed SDHC-Karten bieten eine Datentransferrate von bis zu 80MB/s.

Bei den neuen SDXC-Karten erhöhte Toshiba die Kapazität auf sagenhafte 2TB – bei trotzdem beachtlichen 45MB/s (lesen).

Für alle die ein Heimnetzwerk einrichten wollen ist das Netgear Powerline AV500 interessant. Die Datenübertragung erfolgt hierbei über das hauseigene Stromnetz – mit bis zu 500MB/s. Wände aufstemmen für ein schnelles Netzwerk gehört somit der Vergangenheit an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.