Samsung X430 Notebook ohne Software Müll

In Amerika werden bald die ersten Microsoft Stores aufgemacht, die ähnlich wie die Apple Läden, nur Produkte aus dem eigenen Haus vertreiben werden. Natürlich wird es aber auch ein paar Notebooks mit der bekanntesten Software aus Redmond geben. Unter anderem das neue Samsung X430 Notebook mit 14 Zoll Display.

Dieses wird die „Microsoft Signature Image“ aufgespielt haben, die keine Zusätzliche Software von Drittherstellern beinhaltet. Windows Live und Bings Maps 3D könnten aber trotzdem von Nutzen sein und sind natürlich mit dabei. Ein Intel Core i3 und Nvidia G310M GPU sollten die Pixel auf dem 14 Zoll Bildschirm in Vordermann bringen. Eine 500GB Festplatte und sicher genug Arbeitsspeicher soll man für ca. 1099 Dollar bald erhalten.

Das Design ist schlicht gehalten und bis auf den Deckel komplett weiss, wie man auf dem Bild im Anschluss erkennen kann. Ein Deutschland Termin ist leider noch unbekannt, aber für einen richtigen Preis könnte es vor allem bei den weiblichen Anwendern bestimmt ein Knaller werden. Mich erinnert es besonders an ältere Netbooks von den Koreanern, die jetzt etwas zu groß geworden sind.

via Engadget

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.