AMD Bart XT und PRO Grafikkarten Daten kommen ans Licht

Eine chinesische Hardware Seite mein zu behaupten die Zukunft von AMD Grafikkarten schon zu wissen und gewährleistet uns einen ersten Einblick in die Unterschiede zu den guten Vorgängern. Die neuen Bart XT und Bart PRO werden die direkten Nachfolger von der HD 5770 und 5750 Grafikeinheit werden. Mit etwas mehr Power bei voraussichtlich gleichem Preis und Verbrauch, können wir uns natürlich schon bald über schönere Spiellandschaften und  Details freuen.

Der Bart XT soll mit 256Bit, 12 SIMDs, 960 Shader, 48 Textur Einheiten und 32 ROPs ausgestattet sein. Im Vergleich dazu hat die Juniper XT (5770) nur 800 Shader, 40 Textur Einheiten und 32 ROPs, genau so wie der Bart PRO, nur das dieser auch mit 256 Bit statt 128 Bit läuft.

Es werden 1GB bzw. 768MB bei den Karten mit aufgelötet sein und die Leistung der schnelleren sollte an die einer aktuellen HD 5830/5850 ran kommen, bei einem Verbrauch von über 150W (TDP). Die Bart Pro hingegen wird unter 150W TDP bleiben.

Bei einem Preis von ca. 200 Euro freuen sich natürlich die Kunden am meisten über die neue 6er Serie von AMD. Nvidia hält sicherlich auch schon was im Ärmel bereit, aber das Ass brauchen sie ja erst dann ziehen, wenn AMD ihre Zukunft mit Bart bei den Grafikkarten offiziell vorstellt. Bis dahin muss sich der direkte GTC460 Feind noch keine Gedanken machen.

via TweakTown

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.